LogoWandern mit Egon

AKTUELLE INFORMATIONEN

Orte, die Industriegeschichte schrieben Lauchhammer (26. Juni 2021, 25 km)

Biotürme

Zu den Orten, die in Brandenburg Industriegeschichte schrieben, gehört zweifelslos Lauchhammer. Die Industriegeschichte im Gebiet der jetzigen Stadt begann bereits 1725 mit dem Bau eines Raseneisenwerkes auf Holzkohle- und Torfbasis bei einer abgelegenen Mühle und am 17. Juli 1725 erteilte der sächsische Kurfürst August der Starke der Freifrau von Löwendal das Privileg zur Errichtung eines Eisenhammerwerkes in Lauchhammer mit einem Hochofen und einer kleinen Gießerei.

Wir können heute zwar nicht alle industriegeschichtlichen Denkmale der Stadt besichtigen, das würde den Rahmen dieser Wanderung überschreiten, dafür wollen wir uns den Biotürmen ausführlich zuwenden.

(c) Wolkenkratzer CC BY-SA 4.0

Wir treffen uns in der RegionalBahn RB 24, die um 6:58 Uhr am Bf. Ostkreuz abfährt.

Ostkreuzab 06:58 UhrRB 24  
Schöneweideab 07:04 Uhr 
Königs Wusterhausenab 07:19 Uhr 
Senftenbergan 08:43 Uhr 
Senftenbergab 08:47 UhrRB 49
Lauchhammeran 09:13 Uhr 

Teilnehmer sollten sich bis zum 24.05.2021 anmelden.

zurück