LogoWandern mit Egon

AKTUELLE INFORMATIONEN

Der letzte Weg der Königin II (9. Oktober 2010)

DannenwaldeDer zweite Teilabschnitt der Wanderung führt uns nach Gransee. Am 9. Oktober 2010 treffen wir uns um 9:40 Uhr am Bf. Dannenwalde. Sozusagen "gleich um 'de Ecke" werden wir den ersten Berührungspunkt mit dem Trauerzug aus dem Jahre 1810 sehen: Ein Denkmal, das zur Erinnerung an die Übergabe der königlichen Leiche von der mecklenburgischen an die brandenburgische Trauerbegleitung errichtet wurde.Luisendenkmal GranseeDanach wandern wir fast nur im Wald bis nach Sonnenberg.

Nach einem Rundgang um die Kirche geht es weiter durch die Felder bis nach Schönermark. Auf den letzten Kilometern geht es dann wieder im Wald bis nach Gransee. Auf dem Marktplatz finden wir das Luisendenkmal. Da die Strecke von Hohenzieritz bis Berlin nicht an einem Tag zu bewältigen war, wurde der Sarg in der Nacht vom 25. zum 26. Juli 1810 auf dem Neuen Markt zu Gransee aufgebahrt. Das Denkmal wurde nach einem Entwurf von Schinkel von der Königlichen Eisengießerei Berlin gestaltet.

Für alle, die mit mir gemeinsam zum Start anreisen wollen, gebe ich hier die Abfahrtzeiten "meines" Zuges an:

Berlin-Lichterfelde Ostab8:28 UhrRE 33104
Berlin Südkreuzab8:34 Uhr 
Berlin Potsdamer Platzab8:38 Uhr 
Berlin Hbf (tief)ab8:44 Uhr 
Berlin Gesundbrunnenab8:49 Uhr 
Oranienburgab9:09 Uhr 
Dannenwaldean9:40 Uhr 
Für Interessenten gibt es jetzt noch den Link zur Fahrplanauskunft: VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)

Die Rückfahrt wird wahrscheinlich erst um 17:27 Uhr ab Gransee erfolgen. Der Zug ist dann 18:15 Uhr am Berliner Hauptbahnhof.

Teilnehmer sollten sich bis zum 07.10.2010 anmelden.

Letzte Aktualisierung am: 04.05.2010

zurück